Christine Lehner-Belkaied, Sopran

 

KONZERTE

Noch während dem Studium Sologesang am Meistersinger-Konservatorium (jetzt Musikhochschule) Nürnberg und Meisterkurse in der Schweiz (Luzern) startete sie mit kleinen solistischen Aufgaben an der Oper Nürnberg. Jedoch entschied sich die Sopranistin mit Überzeugung für eine freiberufliche Sängerkarriere.
Sie ist als Konzertsängerin (z.B. USA, England, Mazedonien, Ungarn, Rumänien und natürlich Deutschland) tätig. Seit 15 Jahren schreibt sie Bühnenstücke für Sopran/ für Sopran und Tenor/bzw. Bass und ebenfalls für große Besetzung, bei denen sie auch Regie führt. Zahlreiche CD-Einspielungen und TV-Auftritte runden ihre Vielseitigkeit ab: Gesanglich erstreckt sich ihr Repertoire von Oper/Operette (abendfüllende Programme),  Kunstlied (Brahms, Canteloube, Fauré, Grieg, Mozart, Schubert, Strauss, Wolf…), Oratorium (Bach, Gounod, Haydn, Händel, Mozart, Rossini…), Musical, Gospel bis hin zu Jazz. Aufgrund ihres großen Stimmumfangs und verschiedener Stimmfarben hat sie viel Spaß, Erfahrung und Erfolg in jeder Richtung von Musik.

 

LEHRTÄTIGKEIT

Christine Lehner-Belkaied (Mitglied des deutschen Tonkünstlerverbandes DTKV und des Bund deutscher Gesangspädagogen BdG) ist Leiterin eines eigenen Gesangsstudios, hält Workshops in Oper/Operette/Musical/Jazz/Schauspiel, gibt Chorstimmbildungsseminare auf diversen Musikakademien, Gruppen-und Einzelcoaching deutschlandweit und hat Lehraufträge Gesang der FA-Universität Erlangen (Abteilung Universitätsmusik) und diversen Musikschulen inne. Seit Februar 2014 hat sie am Neuen Gymnasium Nürnberg (NGN) die Stimmbildung des Mittel-und Oberstufenchores übernommen und arbeitet den hervorragenden Musiklehrern zu. Seit Januar 2018 bildet sie  die "Earlies" des LGV-Jugendchores aus, welche u.a. für Kinderkonzerte (Nola Note mit den Nürnbeger Symphonikern), Kirchenkonzerte (Stabat mater) und auch die Chorszenen an der Staatsoper Nürnberg (Carmen, La Bohéme, Hänsel und Gretel...) sowie Konzerte in der Meistersingerhalle Nürnberg (Mahlersinfonie, Turandot, Hänsel und Gretel, Carmina Burana mit dem LGV-Chor) trainiert werden. Auch für Sprecherziehungsseminare und spezielle Coachings wird sie gebucht, sowie für Trainingsseminare für Referendare an diversen Gymnasien in Nürnberg und Nürnberger Land. Diese legen absolut wichtige Grundlagen für einen anspruchsvollen Sprechberuf.

Für Benefizprojekte engagiert sich die Sängerin seit vielen Jahren in ihrer Gemeinde und Umgebung für Kindergärten, Anschaffung von Instrumenten, Lebenshilfeprojekte, Stiftungen, aber auch Schulprojekte im Ausland.

Presse: Vokale Pracht und beseeltes Schauspiel; schöne, klare Stimme riss die Besucher durch ihren ausdrucksvollen Vortrag mit; ausnehmend beseelte Wiedergabe der Bibelworte; mit glasklarer Stimme betörende Pianissimi; wandlungsfähiges Gesangstalent
(Nürnberger Nachrichten, Der Bote, Erlanger Nachrichten, Fürther Nachrichten, Pegnitzzeitung, Schwabacher Tagblatt…)

http://www.ngn-online.de/index.php/faecher/musik

https://www.musik.fau.de/unterricht/

https://www.konzertchor-lgv.de/die-chöre/jugendchor/

Die Seite ist online, ggf. bitte nicht funktionierende LINKs NEU eingeben in der Suchzeile und beim Konzertchor unter Chöre/Jugendchor bzw. Proben finden, danke.